Nachrichten

Mittwoch, 08. Februar 2017 – Studentenwohnheim für körperbehinderte und nichtbehinderte Studierende in Marburg

Das Studentenwerk Marburg weist auf seine Einrichtung "KONRAD-BIESALSKI-HAUS" hin, einem integrativen Studentenwohnheim für körperbehinderte und nichtbehinderte Studierende:

"Das Wohnheim ist vollkommen auf die Anforderungen und Bedürfnisse körperbehinderter Studierender eingestellt. Die Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet, ein interner Pflegedienst ist rund um die Uhr erreichbar, ein Fahrdienst steht den Studierenden zur Verfügung. Dennoch ist das Konrad-Biesalski-Haus kein Wohnheim ausschließlich für Behinderte, sondern eine integrative Einrichtung, in der es Normalität ist, dass behinderte und nichtbehinderte Studierende zusammen leben, sich austauschen und gegenseitig unterstützen."


"Ziel dieser sehr kommunikativen Form des Zusammenlebens ist es, den behinderten Studierenden weitestgehende Selbstständigkeit zu ermöglichen, sie in den ganz normalen Studierenden-Alltag zu integrieren. Kurz gesagt: Das Konrad-Biesalski-Haus bietet behinderten Menschen die optimale Chance für ein selbstbestimmtes und kostengünstiges Studentenleben.

Das Konrad-Biesalski-Haus ist einzigartig im wahrsten Sinne des Wortes - kein anderes Studentenwohn heim bietet einen vergleichbaren Standard in Sachen Service und Integration."

Webseite