Kursfahrt Berlin


18.-25.6.22, Begleitung Kim Ramseger, Alexander Stahl

- Kursfahrt Berlin - Kursfahrt Helgoland - Kursfahrt Berchtesgaden - Kursfahrt Dresden -

--- Die täglichen Neuigkeiten, Texte und Fotos werden von Kim Ramseger (viele Fotos auch von SchülerInnen) an die Homepage übermittelt. Einen herzlichen Dank dafür. Die Galerie ist geschlossen. ---

Samstag, 25.6.2022:
Der Samstag stand im Zeichen der Abreise. Nachdem alle Sachen eingepackt und die Zimmer geräumt waren, wurde Berlin ein letztes Mal auf eigene Faust erkundet.
Gegen 17.45 Uhr bestiegen wir den ICE Richtung Köln. Nach einigen Verzögerungen und Verspätungen erreichten wir gegen 1 Uhr nachts, reichlich müde, endlich den heimischen Bahnhof.
Hinter uns liegen sieben ereignisreiche Tage.
Tage voller Lachen, voller Orientierungsschwierigkeiten in der Großstadt, voller schöner Erlebnisse, guter Gespräche, mit viel Sonne, hochkarätigen Referaten und natürlich vielen interessanten Führungen und Informationen.

Freitag, 24.6.2022:
Gestern haben wir noch einige Sehenswürdigkeiten besucht wie z.B. die Gedächtniskirche, den Potsdamer Platz und das Olympia Stadion. Dort erhielten wir jeweils durch einige Schüler*innen zusätzliche Informationen.
Auf dem Olympia Platz fanden zu diesem Zeitpunkt Teile der Finals 2022 statt, bei denen wir die Bogenschützen kräftig anfeuerten.

Donnerstag, 23.6.2022:
Am gestrigen Donnerstag wurde bei unserem ersten Programmpunkt in die Untiefen des politischen Geschehens in Berlin eingedrungen. Bei einer lobbykritischen Stadtführung zeigten sich die vielfältigen Verpflechtungen und die Suche nach Einflussnahme durch besonders wirtschaftliche Akteure. So versuchen gesellschaftliche Gruppen durch ihre Lobbyarbeit die Politik und ihre Gesetze in ihrem Sinne zu lenken. Transparenz ist daher ein entscheidender Faktor, da sich nur so die Beziehungen untereinander aufzeigen lassen und eine Kontrolle zumindest in Teilen ermöglicht wird.
Nach einer kurzen "Mittagspause" ging es zur Eastside Gallary. Die Kunstwerke auf der Berliner Mauer sind einer der Menschenmagneten in der Hauptstadt und zeigen, was die Menschen in der Wendezeit prägte. Wieder war es ein schöner, sonniger und einfach angenehmer Tag, der dann in den Abendstunden individuell (Fotos zu optischen Täuschungen) seinen Ausklang fand.

Mittwoch, 22. Juni 2022:
Der Tag startete um 7.15 Uhr mit einem kleinen Workout, angeleitet durch den Sportkollegen Alexander Stahl und mit äußerst motivierte SchülerInnen.
Anschließend ging es zum Ministerium für Digitales und Verkehr, wo die Gruppe einige Informationen zur Organisation und den Aufgaben dieses Ministeriums erhielt.
Entsprechend dem warmen Wetter stand als nächster und letzter Tagesordnungspunkt ein Besuch im Freibad an, den alle sehr genossen haben.

Dienstag, 21. Juni 2022:
Heute wurden wir von einem Zeitzeugen durch das Mauermuseum geführt und haben die Hintergründe zu einigen der spektakulärsten und kreativsten Fluchten aus der ehemaligen DDR aus erster Hand erfahren dürfen. Der Mut und die Bereitschaft der Menschen alles zu tun, um zu fliehen, hat uns dabei besonders beeindruckt.
Ansonsten hatten wir heute noch einige Referate und waren bei einer Veranstaltung der Special Olympics, wo für den guten Zweck verschiedene sportliche Herausforderungen auf sich genommen wurden.

Montag, 20. Juni 2022:
Heute stand ein Besuch im echten Bundestag an, wo wir mit aus dem Westerwald stammenden Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel verabredet waren, der uns von einer typischen Arbeitswoche eines Polikers berichtete und uns zu einigen Fragen Rede und Antwort stand.
Der anschließende Aufenthalt am Brandenburger Tor war von überteuerten Rosen und gaaaanz viel Liebe geprägt.
Doch seht selbst in der Galerie ...

Sonntag, 19. Juni 2022:
Wir haben die Gedenkstätte Hohenschönhausen besucht. Dabei handelt es sich um eine ehemalige Stasi-Untersuchungshafteinrichtung. In einer Führung mit Zeitzeugen erhielten wir einen sehr eindrücklichen Einblick in die damaligen Lebensbedingungen der Häftlinge.
Anschließend konnten wir im Deutschen Dom eine Plenarsitzung des Bundestages nachspielen und diskutierten intensiv über ein Gesetz zur Legalisierung von Cannabis. Hier konnte insbesondere die Fähigkeit zur Perspektivübernahme geschult werden. Einige Schüler*innen konnten zudem ihr Redetalent unter Beweis stellen.

Samstag, 18. Juni 2022:
Morgens um 4.30 Treffen zur Abfahrt nach Berlin. Erste Bilder für die Galerie.

Kursfahrt Berlin

2022 Kursfahrt Berlin 05 09b.jpg