News

 

News

Sonntag, 03.02.2019 –
Root Foundation

Die Tage vergehen wie im Fluge. Gestern sah man den Ndaba-Wasserfall auf dem Weg von Kibuye nach Kigali, bestaunte selbstgebaute Roller und lernte städtisches afrikanisches Leben bei einer Führung durch Kigalis Stadtteil Nyamirambo kennen.
Heute, am bereits 9. Tag der Reise, besuchten unsere Reisenden die Root Foundation, ein Straßenkinderprojekt in Kigali. Dort lernten sie traditionellen ruandischen Tanz und gaben selbst ein Ständchen. Danach fuhren sie nach Kayonza und starten morgen vor dort aus nach Muhura, um dort unserer Partnerschule einen Besuch abzustatten.

Die Fotos der letzten beiden Tage finden sich in der Galerie: Reise nach Ruanda.