News

 

News

Mittwoch, 11.11.2020 –
Autorenlesung mit Simak Büchel unter Coronabedingungen

 

Im Rahmen einer vom Pädagogischen Landesinstitut für die Region Altenkirchen vermittelten Lesereise machte Autor Simak Büchel am 9. November 2020 Station am Westerwald-Gymnasium.
Der im Bergischen Land lebende Autor hat verschiedene erfolgreiche Kinder- und Jugendbücher verfasst. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 hatten die Möglichkeit, den Autor und eines seiner Werke, „Projekt Mimesis“, im Rahmen dieser Autorenlesung kennenzulernen.
Dieser Jugendroman erzählt eine spannende Geschichte um eine elfjährige Hauptfigur, die vor eine wichtige Entscheidung gestellt wird.
Gebannt hörten unsere Schülerinnen und Schüler zu und hatten auch reichlich Gelegenheit, um dem Autor Fragen zu seinem Werk und zu seiner Arbeit zu stellen. Sie hatten viel zu lachen, zu staunen und bekamen einen sehr interessanten Einblick in die Entstehung eines Buches. Simak Büchel berichtete nicht nur, wie er auf die Ideen zu seinen Geschichten kam, sondern erläuterte auch, wie er es Seite für Seite auf seinem Laptop niederschrieb bis zum Drucken eines Buches und der Gestaltung des Umschlags.
Eine Ausstellung seiner zahlreichen anderen Werke rundete die Veranstaltung ab.
Der abschließende Applaus sowie spontane Fragen von Schülerinnen und Schülern nach den Büchern in der Bibliothek sprechen für sich und bestätigten uns darin, die Autorenlesungen in den nächsten Jahren wieder durchzuführen.

Herrn Büchel sprechen wir einen herzlichen Dank für die gelungene Veranstaltung aus sowie dem Förderverein unserer Schule einen herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung. (Fotos: Incinur Zeycan)