Grundkurs 12 gk3 - Zweiteilige Plastik

Praktische Aufgabe im Grundkurs 12 gk3 (Müller-Everling) war in diesem Halbjahr eine zweiteilige Plastik. Material und Gestaltung waren völlig frei gestellt. Es ging darum, eine wie auch immer geartete Beziehung durch die zwei Teile der Plastik zum Ausdruck zu bringen: Harmonisches, Spannungsvolles, Gegensätzliches...


Zum Öffnen der Galerie auf das Bild klicken ...

« zurück zur Auswahl


Galerie: MSS 12 - Zweiteilige Plastik

001-Vera-Kienle.jpg 002-Cihat-Ince.jpg 003-Katharina-Kraft.jpg 004-Nadine-Janes.jpg 005-Laura-Glimm.jpg 006-Marcel-Hartmann.jpg
007Sebastian-Weser.jpg 008-Martyna-Sledz.jpg 009-Tobias-Kurz.jpg 010-Eva-Haertel.jpg