Berufsorientierung

Sie befinden sich auf der Homepage zum Thema "Berufsorientierung" des Westerwald-Gymnasiums, Altenkirchen. Zur Hauptseite gelangen Sie hier oder durch Klick auf das kleine Altenkirchen-Logo oben links.

 

Nachrichten


Freitag, 03. April 2020

Quick Baustoffe meldet freie Ausbildungsstellen

Quick Baustoffe meldet freie Ausbildungsstellen:

Samstag, 14. März 2020

3. Azubi-Speeddating am 22.04.2020 im Kulturwerk Wissen

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen veranstaltet zusammen mit der Agentur für Arbeit und den Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald zum dritten Mal das Azubi-Speeddating am Mittwoch, dem 22. April 2020 von 16.00 – 18.00 Uhr im Kulturwerk Wissen. Schülerinnen und Schüler der Abgangsjahrgänge und die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich in ca. 10-minütigen Gesprächen kennenzulernen.

Anmeldung und Infos unter: http://www.ihk-koblenz.de/azubi-speed-dating

Donnerstag, 12. März 2020

9er Praktikum: Auswahl von Praktikumsmappen in der Bibliothek einsehbar

Ende des ersten Schulhalbjahres 2019/2020 hat wieder das Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 9 stattgefunden. Eine Auswahl besonders gut gelungener Praktikumsmappen ist ab sofort als Präsenzbestand in der Schulbibliothek einsehbar.

Mittwoch, 26. Februar 2020

Freier Ausbildungsplatz bei der HYFRA Industriekühlanlagen GmbH

Die HYFRA Industriekühlanlagen GmbH sucht Auszubildende:


Samstag, 22. Februar 2020

Ausbildungsplätze bei TNT Express GmbH in Troisdorf

TNT Express GmbH in Troisdorf meldet freie Ausbildungsplätze:

Donnerstag, 13. Februar 2020

Studentenwohnheim für körperbehinderte und nichtbehinderte Studierende in Marburg

Das Studentenwerk Marburg weist auf seine Einrichtung "KONRAD-BIESALSKI-HAUS" hin, einem integrativen Studentenwohnheim für körperbehinderte und nichtbehinderte Studierende:

"Das Wohnheim ist vollkommen auf die Anforderungen und Bedürfnisse körperbehinderter Studierender eingestellt. Die Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet, ein interner Pflegedienst ist rund um die Uhr erreichbar, ein Fahrdienst steht den Studierenden zur Verfügung. Dennoch ist das Konrad-Biesalski-Haus kein Wohnheim ausschließlich für Behinderte, sondern eine integrative Einrichtung, in der es Normalität ist, dass behinderte und nichtbehinderte Studierende zusammen leben, sich austauschen und gegenseitig unterstützen."

mehr