Berufsorientierung

Sie befinden sich auf der Homepage zum Thema "Berufsorientierung" des Westerwald-Gymnasiums, Altenkirchen. Zur Hauptseite gelangen Sie hier oder durch Klick auf das kleine Altenkirchen-Logo oben links.

 

Nachrichten


Dienstag, 21. August 2018

Kostenloser Ingenieur-Workshop für MSS-Schüler in den Herbstferien

Einladung:

Flyer_Workshop_futureING_2018

Mittwoch, 15. August 2018

Zum Wissenschaftsjahr: Jugendaktion "Zeitreisende" mit Wettbewerb

Zitat: "Seit dem 6. August 2018 lädt die bundesweite Aktion Zeitreisende Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ein, auf Zeitreise durch die dualen Ausbildungsberufe in Deutschland zu gehen. Dort entdecken sie in Gruppenarbeit, wie sich Berufe - und damit auch die dazugehörigen Ausbildungen - von der Vergangenheit bis heute verändert haben. Herzstück der Aktion ist ein Interview mit Fachkräften zu einem selbst gewählten Beruf, das die Jugendlichen eigenständig vorbereiten und durchführen.

In einem bundesweiten Wettbewerb werden kreativ aufbereitete Interviewbeiträge gesucht, die den Wandel von dualen Ausbildungsberufen zeigen." Infos auf der zugehörigen Website

Freitag, 10. August 2018

Duale Ausbildung und Duales Studium in der Hessischen Finanzverwaltung 2019

Zitat: "Das Finanzamt Dillenburg bietet zum 01.08.2019 wieder Plätze in zwei unterschiedlichen Beamtenlaufbahnen an:

+ Ausbildung zur Finanzwirtin/zum Finanzwirt in der Laufbahn des mittleren Dienstes - 6 Ausbildungsplätze (Voraussetzungen sind ein Realschulabschluss oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsgrad, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Staates und die gesundheitliche Eignung.)
+ Studium zur Diplom Finanzwirtin/zum Diplom Finanzwirt in der Laufbahn des gehobenen Dienstes - 10 Studienplätze (Voraussetzungen sind ein allgemeinbildendes Abitur oder die Fachhochschulreife, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Staates und die gesundheitliche Eignung.)"

mehr

Freitag, 10. August 2018

Ausbildungs- und Studienplätze im Verwaltungsdienst zum 01. Juli 2019

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord besetzt zum 01. Juli 2019 Studienplätze im Verwaltungsdienst in den Studienfachrichtungen Verwaltung und/oder Verwaltungsbetriebswirtschaft. Ausschreibung

Montag, 06. August 2018

Bezahltes Hochschulstudium mit anschließender Karriere im Auswärtigen Dienst

Zitat Auswärtiges Amt: "Wir bieten Abiturientinnen und Abiturienten ein dreijähriges bezahltes Hochschulstudium zum/zur Diplomverwaltungswirt/in (FH) mit anschließender Karriere als Beamtin oder Beamter im gehobenen Auswärtigen Dienst. Das duale Studium findet in Berlin am Fachbereich Auswärtige Angelegenheiten der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (Campus Akademie Auswärtiger Dienst Berlin-Tegel) statt. Im Lehrplan sind auch Praktika in der Zentrale des Auswärtigen Amtes in Berlin und an einer deutschen Botschaft oder einem deutschen Generalkonsulat im Ausland vorgesehen. Den Studierenden, die die Laufbahnprüfung bestehen, steht nach dem Studium "die Welt" offen.

Die Tätigkeit als Beamtin oder Beamter des gehobenen Auswärtigen Dienstes an den Botschaften und Generalkonsulaten ist vielfältig. Die Kolleginnen und Kollegen des gehobenen Dienstes ermöglichen die praktische Umsetzung unserer Außenpolitik. Die Schwerpunkte der Tätigkeit liegen im Rechts- und Konsularwesen und dem Verwaltungsmanagement. Daneben sind Einsätze in den Bereichen Wirtschaft, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Kultur, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Protokoll und Politik möglich. Als Rechtsexpertinnen und -experten betreuen die Kolleginnen und Kollegen eine breite Servicepalette. Sie umfasst u.a. die Hilfe für in Not geratene Deutsche, notarielle Aufgaben oder die Erteilung von Pässen und Visa. An der Schnittstelle zwischen der Leitung einer Auslandsvertretung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern obliegt ihnen das Personalmanagement, die Budgetsteuerung sowie die Gebäudeunterhaltung.

Näheres über das facettenreiche Berufsbild finden interessierte Bewerberinnen und Bewerber auf unserer Webseite unter www.diplo.de/gehobenerdienst. Schülerinnen und Schüler, die 2019 das Abitur ablegen werden, können sich noch bis einschließlich 08. Oktober 2018 online über o.g. Webseite bewerben. Über die Webseite stellen wir ein Online-Bewerbungsformular bereit, das über die Voraussetzungen für die Bewerbung und weitere Modalitäten Auskunft gibt.

Flyer

Sonntag, 29. Juli 2018

Studiengang "Verwaltungsmanagement" 2019

Zitat: "Der Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung möchte das Interesse der künftigen Abiturientinnen und Abiturienten auf den Studiengang "Verwaltungsmanagement" lenken. Dieser Studiengang ist die Laufbahnausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst in der Bundesverwaltung und bietet somit eine vielfältige, abwechslungsreiche und sichere berufliche Perspektive. Unsere Studierenden sind zugleich Beamtenanwärterinnen und -anwärter und erhalten Bezüge von zurzeit ca. 1.230,00 € monatlich. Sie schließen das Studium als Diplomverwaltungswirtin (FH) bzw. Diplomverwaltungswirt (FH) ab. Bewerbungen um einen Studienplatz mit Studienbeginn April 2019 oder Oktober 2019 sind bis zum 1. Oktober 2018 möglich."

Ausschreibung / Fachbereichstag am 14.09.2018