Jugend trainiert für Olympia – Sportmannschaften unserer Schulen


Schulsport-AGs werden bei uns in vielen verschiedenen Sportarten angeboten. Neben der hiesigen Vereinsarbeit bilden sie die zweite tragende Säule der im Landesvergleich beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ sehr erfolgreich auftretenden Schulmannschaften.

Hier zahlt sich vor allem aus, dass wir aufgrund der Kooperation mit Haupt- und Realschule auf eine größere Schülerzahl zurückgreifen können. Dies ermöglicht dann auch meistens die Bildung relativ großer Mannschaften und verhindert so „Personalprobleme“.

Wichtig ist dabei auch, dass sich jedes Jahr aufs Neue viele Sportlehrer dazu bereit erklären, wieder die Betreuung einer oder mehrerer Mannschaften zu übernehmen. Genauso wichtig ist aber auch das Interesse und der Einsatz der Schüler für diese Mannschaften. So erreichte unsere Tischtennis-Mannschaft, aber auch unsere Volleyballmannschaft, bereits einige Male das Bundesfinale in Berlin. Dies ist ein vergleichsweise sehr gutes Ergebnis für unsere doch nicht allzu große Schule, die keine spezielle Sportausbildung für Schüler hat und „nur“ auf Mannschaften zurückgreifen kann, deren Mitglieder lediglich zum Teil auch gleichzeitig Sportvereinsmitglieder sind. Aber auch unsere Leichtathletik-Teams, Schwimm-, Tennis- und Fußballmannschaften liefern in der Regel sehr gute Ergebnisse und so erscheint der Schulname KGS Altenkirchen beinahe jedes Jahr mindestens auf den Listen der Landesentscheide im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.

Schulsport wird an unserer Schule also groß geschrieben und bietet so, auch aufgrund der Sportartenvielfalt, beinahe jedem Schüler die Möglichkeit, sich sportlich für die Schule zu engagieren.

Scroll to Top