Martin Pollack – Gastschüler aus Chicago

(v.l.) Schulleiter Heiko Schnare, Klassenleiterin Cornelia Göttmann, Martin Pollack, Mittelstufenleiterin Alexandra Althof und Geschäftsführer des Fördervereins Steffen Marhold

Am letzten Schultag (22.07.22) verabschiedeten Schulleiter Heiko Schnare, die Mittelstufenleiterin Alexandra Althof und der Geschäftsführer unseres Fördervereins Steffen Marhold unseren amerikanischen Gastschüler Martin Pollack.

Martin stammt aus Chicago und hat in diesem gesamten Schuljahr unsere Schule in Klasse 10.4 von Cornelia Göttmann besucht. Anders als unsere anderen amerikanischen Gastschüler dieses Jahres kam er jedoch nicht über eine Austauschorganisation nach Deutschland, sondern wohnte bei seiner Tante in Birkenbeul. Seine Mutter ist nämlich Deutsche und so nutzte Martin die familiäre Verbindung nach Deutschland, ein Jahr eine deutschen Schule zu besuchen.

In den Sommerferien kehrt er zurück in seine Heimat und wird an seiner Schule, der Carl Schurz High School, die 10te Klasse besuchen. Für die Zukunft, wenn er die Schule abgeschlossen hat, plant er, Ingenieur für Hochleistungsmotoren zu werden.

Wir wünschen Martin alles Gute und viel Erfolg für seinen weiteren Lebensweg!

 

Scroll to Top