Abiturjahrgang 1975 zu Gast am Westerwald-Gymnasium

 

Corona bedingt traf sich der Abiturjahrgang 1975 zwei Jahre später als ursprünglich geplant anlässlich ihres 45jährigen Abiturjubiläums. Einen Programmpunkt stellte der Besuch des Westerwald-Gymnasiums dar, zu dem sich 15 Ehemalige am Samstag, den 14.05.2022, einfanden, um von Frau Nicola Gmach (Öffentlichkeitsarbeit) durch die Schule geführt zu werden. Jürgen Janke, früherer Kollege, bereicherte die Führung mit mancher Anekdote aus der Schulzeit seiner ehemaligen Schüler:innen, seines ersten Jahrgangs, den er zum Abitur geführt hat.

Erstaunt und begeistert waren die ehemaligen Schüler:innen von der Größe, der Ausstattung und den vielen Veränderungen an unserer Schule. Sie selbst waren noch in Baracken mit Kanonenöfen unterrichtet worden. Ihre vier schriftlichen Abiturprüfungen hatten sie in der Aula geschrieben. Im heutigen Forum hatte damals der Sportunterricht stattgefunden. Einen Ort erkannten sie sofort wieder: die Bibliothek.

 

Scroll to Top