Starieté begeistert! Varieté wieder live am Westerwald-Gymnasium!

Aufregung und Vorfreude herrschte vor Beginn des diesjährigen Varietés der Jahrgangstufe 12 am Westerwald-Gymnasium, das unter dem Motto „Starieté“ in der Aula stattfand.

Die Zuschauer:innen wurden am vergangenen Freitag- und Samstagabend mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm begeistert. Die wortgewandten Moderator:innen Erisa Merovci, Kai Fuchs und Darius Vohl führten durch zwei Abende voller Gesang, Wettbewerbe, Sketches und Tänzen.


Begleitet wurden das Publikum und die Darsteller von den drei charmanten ModeratorInnen Erisa Merovci (mitte), Darius Vohl (links) und Kai Fuchs (rechts).


Zahlreiche Klavierstücke, ein Flötensolo und Gesangseinlagen, teilweise gleichzeitig mit Bühnenakrobatik, sorgten ein abwechslungsreiches Programm.

Neben diesen Musikbeiträgen gab es lustige Sketche, die u.a. gefürchtete Situationen in der Schule karikierten, die wortlos mit Plakaten begeisterten oder auch mit Imitationen bekannter Gesichter aus Film und Fernsehen das Publikum zum Lachen brachten. Sportliche Tanz- und Seilspringkünste erstaunten und unterhielten das Publikum gleichermaßen.

Neben den Schülerbeiträgen stellten auch einige Lehrer:innen ihre Tanzkünste unter Beweis, „battelten“ sich in diversen Quiz mit den Schüler:innen, wie beim Raten von Lehrer:innen anhand deren Bildern aus ihrer Kindheit, oder spielten zusammen mit den Schüler:innen in Sketchen.

Die beiden Abende wurden von der Varieté-Band, bestehend aus Konstantin Hohmann, Joshua Mattern, Tobias Walkenbach, Moussa Varolgil und Vivian Augst musikalisch begleitet, was zu einer unterhaltsamen Ergänzung der anderen Musikstücke beitrug.

Doch die Highlights beider Abende waren der Frauen- und der Männertanz, die die Schüler:innen der Jahrgangstsufe 12 selbstständig eingeübt hatten und das gesamte Publikum mit lustigen und professionellen Darbietungen begeisterten.

Abschließend bedankten sich die Moderator:innen, stellvertretend für die Jahrgangstufe 12, bei allen Schüler:innen, die durch ihre vielfältigen, begeisternden Beträgen zum Gelingen des Starietés beigetragen haben. Ihr Dank galt auch dem Technik-Team, das für den reibungslosen Ablauf der Moderation und der Beiträge sorgte und eine spektakuläre Lichtshow auf die Bühne zauberte, wodurch die Präsentationen noch professioneller gewirkten.

Ihr großer Dank galt auch den Sponsoren, die geholfen haben, das Varieté auf die Beine zu stellen, und den Varieté-Lehrer:innen, Carina Lehnert, Torsten Becher und Florian Meud, die die Stufe bei der gesamten Planung und den zahlreichen Aufgaben unterstützt hatten. Ebenso ging ein Dankeschön an die Hausmeister, die bei der Herrichtung der Aula tatkräftig mitgeholfen hatten, um die vielen Herausforderungen in einer doch sehr kurzen Zeit zu bewältigen.

Galerien, Videos finden sich hier:

+ Starieté begeistert! Varieté wieder live am Westerwald-Gymnasium! +

Mit freundlicher Genehmigung des Autors und des AK-Kuriers verlinken wir hier noch einen ebenfalls lesenswerten Artikel von Wolfgang Rabsch: „Starieté-Varieté“ bot besondere Wow-Momente.

 


Scroll to Top