6.1 und 6.2 auf Exkursion: Eichen pflanzen für den Umweltschutz

Am 03. März 2022 waren die Klassen 6.1 und 6.2 gemeinsam in Sachen Aufforstung der Wälder unterwegs. Unterstützt von einem großartigen Team des Forstamtes Altenkirchen und der Schülerin, Marga Krapp (9.1), die kurz zuvor ihr Betriebspraktikum bei der Forstverwaltung absolviert hatte, pflanzten die Schülerinnen und Schüler insgesamt 300 Eichen-Pflanzen auf zwei dafür vorbereiteten Waldflächen. Ein besonderer Dank gilt Forstwirtschaftsmeister Roland Wenks, welcher die Aktion für uns ermöglichte.

Fotos des rundum gelungenen Tages sind in der Galerie zu finden.

Janine Marhold und Sarah Neitzert

61 und 62 pflanzen Eichen

220304 6162 aufforstung 10.jpg